Sparkassen Zeitung

Im Fokus

FORUM

Ausgabe #1/2017 • #glaubandich

In tiefer Betroffenheit geben wir das Ableben von Reinhard Ortner bekannt, der am 22. Jänner 2017 völlig unerwartet im 69. Lebensjahr von uns gegangen ist.

Reinhard Ortner ist 1971 in die Erste Group eingetreten und war über 45 Jahre in verschiedenen Managementfunktionen tätig. In dieser Zeit hat er mit seiner Erfahrung, seinen Kontakten und seinem Einsatz für die Sparkassenidee unsere Gruppe wesentlich mitgestaltet. In seine Zuständigkeit im Vorstand (von 1984 bis 2007) fiel auch die Expansion nach Zentraleuropa. Nach Beendigung seiner Vorstandstätigkeit hatte er zahlreiche Aufsichtsratsmandate in der Gruppe inne, unter anderem in der Erste & Steiermärkische Bank in Kroatien, bei der Erste Bank Podgorica in Montenegro und der Erste Factoring Zagreb.

Besonders am Herzen lag ihm die Zweite Sparkasse. Als Vorsitzender des Sparkassenrates der Zweite Sparkasse war Reinhard Ortner ein kompetenter Förderer der ersten Stunde und hat mit seinem Weitblick ihre Entwicklung vorangetrieben.

Wir sind über Reinhard Ortners Ableben zutiefst betroffen und verlieren mit ihm einen Freund, ehemaligen Vorstandskollegen und Sparkassenbanker, der seine Aufgaben immer mit hohem Engagement, großem Fachwissen und enger Verbundenheit zur Erste Group erfüllt hat.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

Diesen Artikel teilen:

Was zählt, sind die Menschen